Fr17
Jan
OXIL und «OX. Kultur» präsentieren

WolfWolf & the Tuzemak Orchestra // StanleyStanleyStanley // DJ Alibaba

Das Zeug haut rein, mir ist schon ganz Tuzemak!

WolfWolf 

WolfWolf, das sind Mister Wolf (Schlagzeug) und Mister Wolf (Gitarre) auf einer Reise durch den Balkanmit Punk-Verstärker und mexikanischem Muerte-Mixer. Das Tuzemak Orchestra klingt genau so, wie sich der tschechische Rum trinkt: Herr Aregger von Blind Butcher, Herr Barmettler von Al-Berto & The Fried Bikinis, Herr Blättler und Herr Petermann vom Fischer-manns Orchestra spülen das Zeug runter mit Vampirblut, einer ausgequetschten Limette und geheimen Jazzakkorden.

Song: https://soundcloud.com/wolfwolfband/tuzemak
Video: https://www.youtube.com/watch?v=olBZ_xsQIo8
Website: https://www.wolfwolfband.com
Instagram: https://www.instagram.com/wolfwolfband/

 

Support: Stanley & Stanley & Stanley

Alain Croubalian(The Dead Brothers)
Digger Barnes
Friederich Paravicini (Co-Worksmit Lou Reed, Herbert Grönemeyer, Annet Louisan, …)

Diese europäische Insel-Combo spielt die grossartigen Melodien von Calypso, traurigen akustischen Ditties und Dead Alains seltsamste Songs, die Seele der im Nebel heulenden verlorenen Armenier. Die Texte stammen von Marcus Aurelius Littler, dem Underground-Filmemacher. Sie suchen die beste Lounge-Atmosphäre der Welt. Exotica mit einer neuen dunklen Wendung.

https://www.wolfwolfband.com


Newsletter

Willst Du sicher gehen, auch in Zukunft kein Konzert und keine Party zu verpassen? Trag Dich jetzt ein für den OXIL-Newsletter. Du kriegst wöchentlich von uns elektronische Post.