Sa18
Apr
OX Kultur präsentiert:

Jancee Pornick Casino / Dennerclan

Surf Night

THE JANCEE PORNICK CASINO

Das JANCEE PORNICK CASINO ist die Band um JANCEE WARNICK, deutsch-amerikanischer Gitarrist und Gelegenheitsverbrecher mit einem Faible für Rockabilly, Schmuddelfilme und Wodka. 1999 trifft dieser auf 2 russische Wirtschaftsflüchtlinge. Diese multinationale Bande wird seitdem nicht müde, hochdosiertes Adrenalin in eine musikalische Form zu giessen. Nach unglaublichen 4000 Konzerten in Europa und Russland und 8 produzierten Schallplatten, brachten sie vor ein paar Wochen ihr aktuelles Album SOLO ADULTOS zustande.

Das klingt in etwa so, als würde BUDDY HOLLY mit LINK WRAY nach ausgedehnter Crystal Meth-Party durch die russische Taiga reiten. 14 gnadenlose Hits für Fans von HULK HOGAN, PULP FICTION und TEXAS CHAINSAW MASSACRE Teil 2.

Das PORNICK CASINO mixt einen unwiderstehlichen Molotow-Cocktail aus Surfmusik, Rockabilly und 60’s Garage Punk, aufgefüllt mit russischer Seele, Adrenalin und Selbstironie. Jancee’s furioses Gitarrenspiel kreuzt dabei die Virtuosität von BRIAN SETZER mit der Energie von ANGUS YOUNG und wird dabei angetrieben von Slavas Bass-Balalaika und Chris‘ Drum-Feuerwerk mit der Stärke eines sibirischen Orkans.

 


Dennerclan


Direkt aus Basel ins OXIL

Wassermusik auf Starkstrom, Dschungel-Swamp-Stomp aus der Zulunation, Freckster-Funk, Raviolibilly und Chicken-Funk. Spring auf, reite mit der Welle: Es ist Spaghetti-Surf vom DENNERCLAN!
Wir freuen uns auf ihre abgefahrene und unvergleichliche Live-Show!

 

 

DJ El Pussycat (aka Ben Fonda)

Schon seit 20 Jahren treibt El Pussycat nun Schindluder an den Plattentellern. Einen Namen hat er sich ebenfalls mit seinen Bands gemacht, mit denen er seit 1994 als Drumma‘ Queen und Perkussionist unterwegs ist.

So beispielsweise Slam & Howie and The Reserve Men (als Howie), Wazomba, The Lovers, Suehiro Commander, Angela & die Beat Agenten, Peggy Bee & The Revolting Three – um einige zu nennen wo er der Mann für den Rhythmus war oder immer noch ist.

Den Überblick über all seine Band- und DJ-Kosenamen hatte man irgendwann verloren und so packte er sein Gesamtkunstwerk in den Namen Ben Fonda.

In seinen Anfängen als DJ spielte er vorwiegend Ska und Reggae. Später dann hat ihn die ganze Welle des 60s Sounds gepackt und so bringt er heute Beat, Surf, Garage, Psychedelic, Soul, Rocksteady, Reggae, aber auch 50s Rock’n’Roll und Rhythm’n’Blues sogar bis hin zu Old School Hip-Hop auf die Plattenteller. Ein musikalisches Chaos anzurichten ohne dabei den Faden zu verlieren ist seine durchtriebene Masche um ein durchmischtes Publikum zum Tanzen zu bringen… und die Weltherrschaft an sich zu reissen.

 

 

Jancee Pornick Casino
Denner Clan
DJ El Pussycat


Newsletter

Willst Du sicher gehen, auch in Zukunft kein Konzert und keine Party zu verpassen? Trag Dich jetzt ein für den OXIL-Newsletter. Du kriegst wöchentlich von uns elektronische Post.